Havaneser vom Goldberg
Havaneser vom Goldberg

Über uns

Im Jahr 2003 sind wir auf den „Hund“ gekommen und unser Carlo, ein Cavalier King Charles Spaniel, zog bei uns ein. Er war ein sehr aufgeweckter und intelligenter Rüde. Von nun an konnte man uns in verschiedenen Hundeschulen treffen, immer neugierig auf der Suche was es denn alles für uns noch zum Lernen gab. Meine Tochter wollte bald einen eigenen Hund für sich haben. Auf unserem damaligen Hundeplatz gab es eine Havaneserdame und meine Tochter hatte sich sofort in diese Rasse verliebt. So zog unsere erste Havaneserhündin Gina im Jahr 2008 bei uns ein. Der Havaneservirus hatte uns alle längst gepackt. Es gibt das Zitat von Heinz Rühmann: „Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht“, wurde für uns zur Gewissheit. An „dunklen Tagen“ gibt es nichts Schöneres als in die vergnügten Augen eines Hundes zu schauen und die Welt ist nur noch halb so grau. Der große Wunsch einer eigenen kleinen Havaneserzucht erfüllte sich dann mit dem Einzug von Tammy.

 

 

 

Tammy

 

(Great Dream Candy von Höristern)

 

                          

 

 

 

Mylené

 

(Taui-Mylené von Höristern)

 

 

 

Lion

 

(Lion van de Havanezer)

 

 

 

Gina

 

Hündin unserer Tochter

 

Über die Regenbogenbrücke ist unser geliebter Carlo vorrausgegangen

2003-2014

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Havaneser vom Goldberg